Dichtigkeitsprüfung? Selber machen!

Mein Mobil ist nun im neunten Jahr. Bis zum 7. Jahr machte ich die Dichtigkeitsprüfung/Feuchtigkeitsmessung bei meinem Händler.

Nun aber ist das Fahrzeug aus der Gewährleistung raus und somit wollte ich aber auch weiterhin die Gewissheit haben, dass mein Mobil nicht irgendwo Wasser oder Feuchtigkeit zieht. Ich recherchierte im Internet, durchforstete mehrere Foren und stieß immer wieder auf Caisson. Fast alle Kollegen und Händler schworen auf dieses Gerät.

Nur 3 Telefonate bei befreundeten Kollegen überzeugten mich, ein solches Gerät zu kaufen.

So landete ich schließlich bei Ebay und bekam dort für ganz wenig Geld (wie viel, behalte ich für mich!) das Caisson V1-D5, welches bis zu einer Tiefe von 3 cm misst. Feuchtigkeit und Temperatur! Neu kostet das Gerät auch schon so um die 200 Euro!