Ein Thema, was jeden Wohnmobilisten angeht!

Wer war denn schon mal mit seinem Mobil auf der Waage????????? Ich komme gerade von einer solchen und bin etwas verwundert!! Denn eigentlich überlegte ich, ob ich das Fahrzeug wegen der jährlichen TÜV- Untersuchung von 3,85 t auf 3,5 t ablasten lasse!?

Gewogen wurde das Fahrzeug mit Fahrer, vollem Dieseltank (85 L), 2 vollen Alu-Gasflaschen und Fahrradträger! Sonst nichts!!!

Und hier die Ergebnisse:

Vorderachse 1680 kg (Lt. Fahrzeugschein 1850 kg)

Hinterachse 1920 kg ??? (Sitzt der Motor nicht vorne??) (Lt. Fahrzeugschein 2120 kg)

Gesamtgewicht 3620 kg

Dazu kommen:

2 Räder = ca. 40 kg

Kleidung und Wäsche ca. 40 kg

Frischwasser 150 kg

Lebensmittel und div. Dinge 30 kg

Chef 1 (zweibeinig) 60 kg

Chef 2 (vierbeinig) 8 kg

Macht zusammen 330 kg

Somit bleibt mir nur noch, dass ich Chef 1 (60kg) und vierbeinigen Chef 2 (8kg) zu Hause lasse!!!

Ergebnis: 3950 kg!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Also, ablasten ist nicht!!